Wer „wir“ sind

Das eulen-Team

So unterschiedlich die Aufgaben und Herausforderungen sind, ist auch unser Team. Wir sind ein schlagfertiges und flexibles Quintett. Haben Sie ganz gezielte Anforderungen? Gerne können Sie auch Ihren Wunsch-Ansprechpartner direkt kontaktieren!


Paul Garais Paul Garais – fröhlich
Gut getarnte Eule Galaxie

Paul Garais Inhaber
Consulting & Webcreation

Von Natur aus neugierig und mit dem Eulenblick ausgestattet. Als „alter“ Digital Native war er nicht nur bei der Geburtsstunde des Internets – so wie wir es heute kennen – dabei, sondern hat kräftig mitgemischt. Jahrelange Erfahrung in der Arbeit für gemeinnützige Organisationen und Wirtschaftsunternehmen sind die Basis für die Übernahme der Agentur-Führung in 2010 gewesen.

Und sonst? Privat tobt er sich bei kreativen Tätigkeiten wie der Fotografie oder 3D-Design aus. Verheiratet mit einer Sozialpädagogin, begleiten ihn Themen der Gemeinnützigkeit auch in der Freizeit.

Nina Schmitz Nina Schmitz – fröhlich
Fuchs Bulli

Nina Schmitz (geb. Augustin) Junior Artdirector

Im Eulennest seit 2007, kümmert sich Nina als Junior Artdirector um Designprojekte und Problemlösungen aller Art. Ob Logo, Editorial Design oder große Spendenkampagne: Mit großer Leidenschaft und viel Kreativität widmet sie sich allen Projekten. Ihr Fachwissen gibt sie als Ausbilderin an die kleinen Eulen weiter – und hat ebenso ein Ohr für deren Wünsche und Sorgen.

Nach Feierabend kann man bei Nina dann ganz eulen-typisch das Rattern der Nähmaschine bis spät in die Nacht hören. Oder das Tuckern eines Bulli-Motors, wenn sie mal wieder zu einem Roadtrip aufbricht.

Martina Elsner Martina Elsner – fröhlich
Eisvogel Höhle

Martina Elsner Junior Artdirector

In der herbstlichen Jahreszeit ist sie in 2006 Mitglied des Agentur-Teams geworden. Die Freude an kreativen Aufgaben und an der Vielfältigkeit der Projekte spiegelt sich in ihrer Arbeit wider. Als Junior Artdirector hegt sie neben dem Design von Printmedien große Begeisterung für Fotografie und raffinierte Bildbearbeitung.

In ihrer Freizeit ist sie nicht nur mit der Kamera im Wald auf der Pirsch: Geocaching zählt zu ihren Leidenschaften – immer auf der Jagd nach euligen Ideen.

Jan Amedick Jan Amedick – fröhlich
Elch Ford Focus

Jan Amedick Webcreation

Jan ist der Grünschnabel im Eulennest und seit 2012 Teil des Teams. Er kämpft sich fachmännisch durch den wildesten Code-Dschungel und erstellt für Sie einzigartige Online-Komplettlösungen. Spezialisiert ist er auf die Bereiche Screen-Design und Front-End Development – er entwirft also genau das Ergebnis, was Sie am Ende sehen wollen!

Als Ausgleich treibt Jan in seiner Freizeit viel Sport – besonders gerne an der frischen Luft, denn da kommt er auf die besten Ideen!

Brigitte Domikowsky Brigitte Domikowsky – fröhlich
Eule hinter einem Baum Brigitte Domikowsky auf einem Fahrrad

Brigitte Domikowsky Management assistant

Als gelernte Bürokauffrau hat Brigitte 2010 ihren Platz im Eulennest bezogen. Nachdem sie viele Jahre das Familiennest gehütet hat, ist sie nun zuständig für alle anfallenden Büroarbeiten und kümmert sich um das Wohlergehen der „Eulenfamilie“.

In ihrer Freizeit pflegt sie Freundschaften und geht vielfältigen Hobbies nach. Dabei zieht es sie oft in den Wald zum Walken oder einfach zum Kraft tanken für den nächsten Tag.

Eule an Baum Eule an Baum
Eule im Flug Eule sitzt auf Holzbank

Bei Lastspitzen und besonderen Herausforderungen können wir zudem auf einen Pool zuverlässiger und spezialisierter Freelancer zurückgreifen. Abgerundet wird unser Team mit engagierten Auszubildenden und interessierten Praktikanten. Als Ausbildungsbetrieb in Münster bringen wir die fähigsten Mediengestalter in NRW hervor.

Unsere persönliche „special force“


Maik Meid Maik Meid

Maik Meid Freier Mitarbeiter für die Bereiche Fundraising, Digitale Kommunikation und Social Media


„Fundraising beginnt zu Hause“. Mit diesem Satz starten viele Aufbauprozesse in gemeinnützigen Organisationen.

Nur wer sich bewusst ist, welche Wege Spenden in der eigenen Organisation zurücklegen, wie sie verarbeitet werden und eine Kommunikation mit dem Spender erfolgt, kann langfristig erfolgreich sein. Ebenso muss abgesichert sein, wie das vorhandene Wissen über diese Prozesse und Abläufe über Personalwechsel hinaus als Organisationswissen erhalten bleibt. Das Qualitätsmanagementmodell der Total-Quality-Excellence (TQE) bietet dafür einen hervorragenden Ansatz und ist die Grundlage für das Implementieren einfacher und komplexer Fundraisingsysteme in eine gemeinnützige Organisation. Unsere Fundraisingberatungen und Ideen für Strategien beruhen auf diesem Modell.

Mit Maik Meid werden wir dabei von einem Partner unterstützt, der nicht nur die volle Bandbreite der Theorie beherrscht, sondern über ebenso breite Erfahrungen in der Arbeit bei und für gemeinnützige Organisationen verfügt.

fundraisingnetz.de